Startseite
uhr
   

Leseprobe aus meinem Buch "Das Kostbare mit einfachen Worten":

Ein Straßenpassant

Möge Gott die Hand segnen, die mich über die Straße gebracht.
Möge der Umweg, den du gemacht, dir zum Segen gereichen.
Mögen die Augen, die du mir geliehen, Gottes Wunder sehen.
Möge der Dank, den ich dir schenke, in Freude sich wandeln.
Möge Frieden dein Herz erfüllen und Freude in deinen Augen ruhen.
Möge Gott seine schützende Hand über dein Haus halten und deinen Abend in einen hellen Morgen verwandeln.

zurück zu Minutenandacht
Zurück